Seiteninhalt nach oben scrollen…

Mit dem Flugzeug in die ewige Stadt

Die italienische Hauptstadt Rom verfügt über drei Flughäfen, die für den internationalen und nationalen Flugverkehr genutzt werden. Zwei davon befinden sich nahe Roms, der dritte liegt weit vor den Toren Roms.

Rom ist die italienische Metropole schlecht hin und wohl auch das beliebteste Reiseziel für Städtetouren in Italien. Den Ansturm der Touristen, die Rom mit dem Flugzeug besuchen, versucht man mit den drei römischen Flughäfen zu bewältigen. Der größte Flughafen von Rom liegt ca. 33 km vor den Toren der Stadt, nahe der Ortschaft Fiumicino.

Zwei weitere Flughäfen befinden sich direkt im Stadtgebiet bzw. in unmittelbarer Nähe des Stadtgebietes von Rom.

Roms Flughafen Fiumicino

Flughafen Rom Fiumicino (FCO)

Roms größter und modernster Flughafen 'Fiumicino' befindet sich ausserhalb des Stadtgebietes von Rom, in der Nähe der kleinen Stadt Fiumicino, deren Namen der Flughafen trägt. Die offizielle Bezeichnung des Airport lautet Aeroporto di Roma Fiumicino 'Leonardo da Vinci'.

Mit fast 37 Millionen Passagieren ist Rom Fiumicino nicht nur der größte der Flughäfen Roms, er ist auch der größte Italiens, die Nummer 7 in Europa. Vom Stadtkern ist der Flughafen Rom Fiumicino ca. 33 km entfernt.

Flughafen Rom Ciampino (CIA)

Der zweitgrößte Flughafen der italienischen Hauptstadt Rom ist Rom Ciampino 'Giovan Battista Pastine'. Er liegt ca. 15 km vom Stadtkern entfernt und ist der Low-Cost Hub der Stadt. Hier landen viele der sogenannten Billigfluggesellschaften.

Neben ca. 4,5 Millionen 'zivilen' Passagieren und Geschäftsreisenden starten und landen in Rom Ciampino auch Regierungsmaschinen. Dazu verfügt der Flughafen über einen militärischen Bereich.

Taxistand im Abflugbereich des Flughafens Fiumicino

Flughafen Rom Urbe

Der Flugplatz Rom Urbe ist der kleinste der drei Flughäfen der italienischen Hauptstadt. In Rom Urbe starten und landen hauptsächlich kleinere Propeller-Flugzeuge und Helikopter. Einen Rundflug über Rom startet man in der Regel von diesem Flugplatz aus.

Rom Urbe ist kein internationaler Verkehrsflughafen und hat daher keine eigene 3-Buchstabenkennung. Die Entfernung zum Stadtkern beträgt ungefähr 8 km.

Vom Flughafen in die Stadt und zurück

Beide, der für den Tourismus relevanten Flughäfen, sind per öffentlichem Nahverkehr, Shuttlebussen und Taxis an den Stadtkern von Rom angebunden. Aufgrund der angespannten Verkehrssituation in Rom ist die Fahrt mit dem Taxi zeitlich schwer zu kalkulieren - wenn es möglich ist, ist der ÖPNV per Schiene zu bevorzugen.

Hat man genügend Zeit eingeplant, dann kann man per Taxi, Shuttlebus oder Personal Driver, schon einmal die erste grobe Stadtrundfahrt vom Flughafen zum Hotel unternehmen und sich an die Stadt gewöhnen.

BILDER ZUM THEMA:
VERKEHR TRANSPORT

Rom ›  › Bild 1Rom ›  › Bild 2Rom ›  › Bild 3Rom ›  › Bild 4Rom ›  › Bild 5Rom ›  › Bild 6Rom ›  › Bild 7Rom ›  › Bild 8Rom ›  › Bild 9

Übernachten in ROM?
Günstiges Hotel finden:

ROM Lieber Pauschal?
Flug + Hotel buchen: