Motorroller und Vespa fahren in Rom

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten in Rom hautnah mit dem römischen Fortbewegungsmittel schlechhin, dem Roller

Für alle Individualisten, die nicht in den vollbesetzten Linienbussen in Rom unterwegs sein möchten, die mutig genug sind sich auf chaotischem Territorium fortzubewegen, ist ein Motorroller oder auch die legendäre Vespa mehr als eine gute Alternative. Sie kommen mit dem kleinen Motorroller schnell überall hin und haben keine Parkplatzprobleme, wie es zum Beispiel mit einem Mietwagen der Fall wäre.

Und mal ganz ehrlich: Was gibt es denn schöneres, als hautnah durch Roms Straßen zu knattern, bei traumhaft milden Temperaturen, sich bei einer Sightseeing Tour oder Einkaufstour die - gar nicht so schlechte - römische Luft um die Nase wehen zu lassen?

So parkt man in Rom seinen Motorroller

Parkplatzprobleme mit einem Motorroller oder einer Vespa sollten Sie in Rom nicht bekommen. Man kann sie ganz entspannt in den Straßen nebeneinander parken. Sie werden überrascht sein, wie die Römer ihre Zweiräder parken. Aber bitte stellen Sie Ihr Gefährt nicht auf den Bürgersteigen ab, das ist verboten. Achten Sie auch darauf ihren Motorroller mit einem robusten Schloss zu sichern. Diebstähle sind an der Tagesordnung. Beim mieten einer Vespa oder eines Motorrollers sollte Ihnen ein Vorhängeschloss mitgegeben werden. Mietstationen für Motorroller finden sich quasi überall in Rom, denn ein Roller ist eines der meist genutzten Verkehrsmittel in Rom.

In Rom herrscht regelmäßig Chaos auf den Straßen

Wenn es in Rom regnet, achten Sie unbedingt auf die Straßenbahnschienen und das Kopfsteinpflaster, denn diese entwickeln sie sich zu rutschigen Gefahrenquellen im Straßenverkehr.

Natürlich gilt auch in, der wunderschönen, ewigen Stadt Rom die allgemeine Straßenverkehrsordnung für ein motorisierte Zweiräder. Genauso wie für einen gemieteten Pkw. Selbstverständlich ist ein Fußgängerüberweg für ein Roller tabu und im Kreisverkehr hat der fliessende Verkehr vor dem hineinfahrenden Vorrang.

Weitere Informationen und Preise um einen Motorroller oder eine Vespa zu mieten finden Sie bei Bici & Baci.

[ 2.148 Zeichen // 322 Worte ]

BILDER ZUM THEMA:
VERKEHR TRANSPORT

Rom ›  › Bild 1Rom ›  › Bild 2Rom ›  › Bild 3Rom ›  › Bild 4Rom ›  › Bild 5Rom ›  › Bild 6Rom ›  › Bild 7Rom ›  › Bild 8Rom ›  › Bild 9